RBT News 2021


20.03.21 Rennradtour Tessin

Nach einigen Jahren Unterbruch, wurde dieses Jahr wieder eine Tessiner-Rundfahrt ins Jahresprogramm aufgenommen. Dieses Mal führte uns die Tour nicht ganz in den Süden, sondern in den Bezirk Locarnese.

 Unser Tessiner Mitglied Franz Gallati erwartete uns am Samstag Morgen bei schönstem, aber etwas kühlem Wetter in S.Antonino. Er führte die Gruppe durch die Magadino Ebene nach Tenero, wo man sich trennte. Für die schnelleren Fahrer ging es hinauf zum Sonnenhügel Orselina, hinein ins Centovalli, über Arcegno in den Grenzort Brissago und zurück nach Locarno, wo sie auf die Gruppe mit den „Abkürzungen“ stiess. Nach einer kurzen Verpflegung ging es für die „Geniesser“ auf eine kleine Tenero-Runde. Für die „Schnellen“ führte die Route weiter auf die gegenüberliegende Seeseite, natürlich wenn möglich immer auf Verkehrsarmen Wegen. Nach dem Wendepunkt in Gambarongo, mussten wegen des Nordföhns, nochmals die Kräfte mobilisiert werden, um an den Ausgangspunkt zurück zu kehren. Nach 90Km(60Km)/1400Hm war das Ziel erreicht. An dieser Stelle, einen grossen Dank an Franz für die Organisation.

 Alle Teilnehmenden blieben bis am Sonntag in der Sonnenstube, um nochmals eine Tour zu fahren. Mit Sonnenschein und weniger Wind, ging es nochmals durch die Magadino Ebene nach Bellinzona und anschliessend hinauf zur Verzasca Staumauer. Ein Augenschein für diejenigen, die das erste Mal auf der Mauer standen. Nach einer rasanten Abfahrt gehen zwei tolle Tage, mit vielen neuen Eindrücken, zu Ende.