Kids Bike-Lager

Lageradresse:

Sporthotel Spinabad

Landwasserstrasse 39

7277 Davos Glaris

Notfallnummern:

Cornelia Jud 079 781 23 62

Lager Leiter/Auskunft:

-

Cornelia Jud

Küchenteam

Heidi Elmer

Cornelia Jud

Frederik Jud

Sport Leiter:

Cornelia Jud

Anja Marti

Frederik Jud

Marco Mächler

Nadia Elmer

Martin Eiholzer

Dominic Grab

Florian Kaufmann

 

Abfahrt:

Samstag 04. August um 13:00 Uhr Lintharena SGU in Näfels

(Fahrgemeinschaften werden vor Ort gebildet) Wir können das Lagerhaus

ab 16:00 Uhr beziehen. Wir möchten bei schönem Wetter nach der Ankunft

die Gegend erkunden. Deshalb zieht eure Bikekleider schon zuhause an.

Check Out:

Freitag 10. August um ca. 10:00 Uhr Sporthotel Spinabad in Davos Glaris

In Näfels sind wir ca. um 11.15 Uhr.

So kommt ein Mountainbike mit ins Lager:

Es muss gereinigt, mechanisch in einem guten Zustand und

verkehrstauglich sein. Das heisst: Bremsen und Schaltung weisen keine

Mängel auf und sind vollumfänglich funktionstüchtig, Kabel dürfen nicht

beschädigt sein und die Pneus müssen noch genügend Profil aufweisen.

Ebenso muss ein Bidon-Halter montiert sein.

Zusatzausrüstung:

Ein Sattel-Täschli am Bike mit mindestens einem passenden

Ersatzschlauch und Pumpe. Ansteckbare Batteriebeleuchtung vorn und

hinten ist obligatorisch (Abendtour). Bitte nehmt ein Veloschloss mit.

Fun Tools:

Folgende Fun Tools könnt ihr mitnehmen:

Fussball, Frisbee, Badminton, Tischtennisschläger, Gesellschaftsspiele oder

zu was ihr auch immer Lust habt.

 

Bekleidung:

Bike Kleider für 5 Bike Tage, wir empfehlen im Minimum zwei Trikots und

zwei, besser drei kurze Velohosen, Arm- und Beinstulpen (oder Leggins

und Langarmtrikot), Velohandschuhe, Velobidon (wenn möglich zwei),

Regenjacke und allgemein Schlechtwetter-Ausrüstung (Davos liegt auf

1457 M.ü:M und ist Ausgangspunkt unserer Touren). Allgemein auch

warme Kleider mitnehmen. Evtl. Kleider mit Namen kennzeichnen.

Ausrüstung:

Fixleintuch, Schlafsack, Badetuch + Badehose, Toiletten- Utensilien ,

Waschtüchlein und Frottiertuch, Taschenlampe, Hausschuhe ( ohne

schwarze Sohlen), bequeme Haus- und Freizeitkleider, Turn-/Laufschuhe,

Sonnenbrille, Sonnencreme; kleiner Rucksack, Wanderschuhe, evtl.

Fotokamera, ev. Haar Föhn (Sind keine vorhanden)

Verpflegung:

Die Verpflegung wird vollumfänglich von uns organisiert, inkl.

Zwischenverpflegungen.

Bitte nicht zu viel Süssigkeiten oder dergleichen mitnehmen/mitgeben.

Hausordnung:

Es gilt im ganzen Haus ein Kaugummi verbot.

Das tragen von Hausschuhen ist obligatorisch

Rauch- und Alkoholverbot (gilt auch ausserhalb des Hauses)

Knabenzimmer werden in der Nacht nicht von Mädchen (und

umgekehrt) besucht.

Sackgeld:

Taschengeld für persönliche Bedürfnisse.

Medikamente, Allergien etc.

Persönliche Medikamente sind in Eigen

Verantwortung mitzunehmen.

Die Lagerleitung lehnt jegliche

Verantwortung bei Unfällen, Krankheiten und der gleichen ab.

Versicherung ist Sache der Teilnehmer/innen